Pages

Besteigung des Schlossturmes
 

Sind Sie körperlich fit? Wenn ja, dann empfehlen wir Ihnen die Besteigung unseres Schlossturmes, im Volksmund "Grauer Turm" genannt. Über eine Wendeltreppe erreichen Sie die einzelnen Etagen mit dem jeweiligen Turmzimmer.

Die Besteigung des Turmes erfolgt auf eigene Gefahr, da der bauliche Zustand mit der Zeit arg gelitten hat. Es besteht aber keine unmittelbare Gefahr für unsere Besucher. Leider ist auch die Beleuchtungsanlage in einem kläglichen Zustand, dadurch können wir Führungen oder Turmbesteigungen nur bei Tageslicht anbieten. Wir sind bemüht, entsprechend der uns zur Verfügung stehenden Mittel, Abhilfe zu schaffen.

 

Im Augenblick planen wir die Nutzung der einzelnen Turmzimmer. Erste Anfänge sind bereits gemacht, so finden Sie zum Beispiel den Nachbau einer Gefängniszelle im untersten Turmzimmer vor. Demnächst soll eine mittelalterliche Bibliothek mit Lesefenster in einem weiteren Turmzimmer eingerichtet werden.
 

 

Genießen Sie den einzigartigen Blick vom obersten Turmzimmer auf den Naturpark "Unteres Saaletal" und das Naturschutzgebiet "Plötzkauer Auewald", eines der größten Auelandschaften Europas. Sehen Sie in die Ferne entdecken Sie die Höhenzüge des Harzes oder in anderer Richtung den Petersberg bei Halle. Ganz nah gibt es aber auch einiges zu entdecken, so die Türme der Stadt Bernburg oder die Saalebrücke der Bundesautobahn 14.